Hüs in Lee auf Amrum

Die Anreise

Anreise mit dem Auto
Inselparkplatz
Fährverbindung

Mit Auto und Schiff

Mit dem Auto fahren Sie die A23 von Hamburg über Heide (B5) nach Dagebüll. Dort können Sie Ihr Auto auf dem kostenpflichtigen Inselparkplatz oder in Garagen abstellen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ein Shuttlebus bringt Sie dann bequem bis zur Fähre. Wenn sie Ihr Auto mit der Fähre auf die Insel nehmen möchten, müssen Sie dies vorher anmelden. Insbesondere in der Hauptsaison sollten Sie dies rechtzeitig tun, da viele Stammgäste bereits weit im voraus buchen. Die Überfahrt dauert bei direkter Verbindung 90 und über Föhr 120 Minuten. Auf Amrum kann man in der Regel auch gut ohne Auto auskommen. Die Busse der WDR fahren auf der Insel und mit dem Fahrrad und zu Fuß macht das Erkunden der Insel noch mehr Spass.

 
Anreise mit der Bahn
Bahnverbindung
Fährverbindung

Mit Bahn und Schiff

Von Hamburg aus fährt die Deutsche Bahn über Heide, Husum nach Niebüll. Dort steigen Sie um in einen Zug der NEG nach Dagebüll Mole. Von Dagebüll geht es per Schiff weiter nach Föhr und Amrum. Die Überfahrt dauert bei direkter Verbindung 90 und über Föhr 120 Minuten.

Alternativ gibt es von Schlüttsiel aus Fährverbindungen nach Amrum. In diesem Fall fahren Sie bis Husum oder Bredstedt mit der Deutschen Bahn und dann mit dem Bus nach Schlüttsiel.

 
Anreise mit dem Flugzeug
Flugverbindung
Fährverbindung

Mit Flugzeug und Schiff

Sie fliegen mit dem Flugzeug nach Westerland auf Sylt. Angeflogen wird Sylt von Lufthansa und Air-Berlin. Danach geht es mit der MS Adler in nur 50 Minuten von Hörnum nach Amrum.







Auf Amrum angekommen können Sie mit dem Bus der WDR direkt vom Hafen bis zur Haltestelle "Süddorf" fahren, wo Sie in den "Sörsaper Strunwai" laufen und gleich die erste Querstraße links in den "Greenwai" einbiegen. Hier finden Sie eine Karte



Zurück zur Hauptseite